Gemeindeerkundungen

Schlagwort: System

Tag 100: Sehen lernen

Eines meiner Hobbies ist das Zeichnen. Ich bin darin zwar nicht besonders gut, habe aber dennoch etwas Wichtiges gelernt: Zeichnen lernen heißt sehen lernen. Beim sogenannten „Zeichnen nach der Natur“, also bei der Umsetzung eines dreidimensionalen Motivs auf Papier, springt das Auge dauernd hin und her: Man sieht sich das Objekt an, dann wieder die Zeichnung und zurück. Am Anfang steht erstmal ein grobe Skizze. Nach und nach wird sie ausgearbeitet. Man bemerkt, dass diese Linie zu kurz ist, hier zwei anderen Linien der Abstand größer, da ein Bogen weiter sein muss usw. Beim Betrachten einer Kirchengemeinde ist es eigentlich nicht anders: Man macht sich ein Bild, dass man dauernd an der Wirklichkeit abgleichen muss. Nach 100 Tagen Hinschauen und Notiznehmen habe ich ich aber dennoch nicht mehr, als erstmal nur eine grobe Skizze in der Hand.

Weiterlesen

Tag 87: Gottesdienst im System

Wo steht eigentlich der Gottesdienst im System „Gemeinde“? Diese Frage beschäftigt mich, seit ich gestern ad hoc eine Skizze zum Gemeindesystem zu Papier gebracht habe. Neben vielen anderen Sachen, die ich nicht berücksichtigt habe, ist mir diese Leerstelle nach einem kollegialen Zweiergespräch aufgefallen. Beim Kollegen, der sein System eher aus der Perspektive seiner Arbeitsfelder betrachtet hatte, stand der Gottesdienst im Zentrum.

Weiterlesen

© 2020 Notiznehmen

Theme von Anders NorénHoch ↑